Zusammen schaffen wir das

Zusammenhalten heißt Zusammenarbeiten - gerade in der Krise. Expertinnen und Akteure aus dem Stiftungssektor berichten über die aktuelle Lage und neue Herausforderungen, geben konkrete Ratschläge und bieten nicht nur digitale Lösungsvorschläge für die Stiftungsarbeit in Zeiten von Corona.

NACHHALTIGKEIT IN DER GELDANLAGE

Verantwortungsvolles und nachhaltiges investieren spielt in der Weberbank eine besondere Rolle. Das Unternehmen selbst, aber auch der gesamte Investmentprozess orientiert sich an den ESG-Kritieren, so Klaus Siegers, Vorstandsvorsitzender der Weberbank.

FRISCHEPOST - DIE BEIDEN SOZIALUNTERNEHMERINNEN NUTZEN CROWDFINANCING ZUM FUNDRAISING

Landluft einfach online bestellen. - Frische Lebensmittel von lokalen und unabhängigen Produzenten mitten in die Stadt geliefert. Für alle, die unsere Umwelt lieben, Qualität schätzen und gutes Essen genießen. Zuhause oder am Arbeitsplatz.

PROJEKT WEICHENSTELLUNG - HERAUSFORDERUNGEN IN DER PANDEMIE

Dr. Tatiana Matthiesen berichtet von den Herausforderungen durch die Pandemie an die Projekte der ZEIT Stiftung.

BUCERIUS LAB - DIGITAL SOCIAL SUMMIT 2021 IN HAMBURG

Shortbite Digital Social Summit: Daniel Opper spricht über die Einrichtung Bucerius Lab der ZEIT-Stiftung.

MY VOLUNTEERING MICROSITE

Shortbite Digital Social Summit: Rania Al-Khatib stellt die Plattform "My Volunteering Microsite" vor.

PRAXISBEISPIEL: DIGITALISIERUNG MIT AUGENMASS

Shortbite Digital Social Summit: Friedrich Schnur stellt sein Paper zur Digitalierung im Stiftungssektor vor.

DIGITALISIERUNG AUS ZIVILGESELLSCHAFTLICHER PERSPEKTIVE

Hannes Hasenpatt spricht darüber wie die Körber Stiftung die Digitalisierung für die Verwirklichung ihrer Projekte nutzt.

RESILIENZ IN DISRUPTIVEN ZEITEN

Shortbite Digital Social Summit: Karsten Drath spricht über Resilienz in disruptiven Zeiten.

KNODEL FOUNDATION - CORONA-KRISE IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN

Die knodel foundation ist eine gemeinnützige Stiftung, deren Ziel die Bekämpfung globaler Problemstellungen ist. Gerade jetzt in Zeiten von Corona stehen sie vor besonderenHerausforderungen.

KURZARBEIT IM STIFTUNGSSEKTOR

Durch die Corona-Krise sind viele Unternehmen und Arbeitnehmer von Kurzarbeit betroffen. Kurzarbeit klingt erstmal schlimmer als es ist, sagt Anke Fischer-Appelt, Leiterin von Personal & Recht beim Stifterverband.

WIE BÜRGERSTIFTUNGEN LOKAL ZUSAMMENHALT STÄRKEN TROTZ DER DEVISE "ABSTAND ZU HALTEN"

Bürgerstiftungen zeichnen sich vor allem durch ihre Nähe aus. Doch wie funktioniert das in Zeiten von Pandemie und Mindestabstand? Ulrike Reichert gibt uns einen Einblick.

GEMEINSAM RICHTUNG ZUKUNFT

Die Vector Stiftung setzt sich gezielt für soziale Brennpunkte in der Corona-Krise ein. Edith Wolf stellt uns einige Projekte genauer vor.

CORONA-KRISE: DIE ZIVILGESELLSCHAFT BRAUCHT STAATLICHE UNTERSTÜTZUNG

Dr. Andreas Rickert ist Vorstandsvorsitzender der PHINEO gAG. Diese wendet sich mit einem Aufruf an die Bundesregierung in dem sie staatliche Unterstützung in der Krise für alle fordert. Dr. Rickert gibt Einblick in das Projekt.

SOZIALE EINRICHTUNGEN IM UMGANG MIT DER CORONA-KRISE

Walter Herberth, der Leiter der Würzburger Stiftung schildert uns im Interview wie das Juliusspital mit dieser Krise umgeht und was es braucht um den Wert von Medizin und Pflege in der Gesellschaft zu verankern. „Wenn diese folgenreiche Krise etwas Gutes haben soll, dann müssen wir die Entlastungsmöglichkeiten in Krankenhäusern und Pflegeheimen endlich angehen.

MIT HOHER FLEXIBILITÄT, KREATIVITÄT UND DIGITALEN LÖSUNGEN DURCH DIE KRISE

In diesem Jahr feiert die Baden-Württemberg Stiftung ihr 20-jähriges Bestehen. Wie die Festivitäten in der aktuellen Situation durchgeführt werden und wie Projekte umgewidmet werden um akut zu helfen, erklärt Julia Kovar- Mühlhausen im Interview.

CORONA NEWS

Corona: Stiftungsarbeit im Krisenmodus. Rechtliche und praktische Tipps.

Die aktuellen Einschränkungen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus betreffen auch die Arbeit von Stiftungen.

Themen